Alle Veranstaltungen

Alle aktuellen Veranstaltungen

 

  

 

 

 

 


Veranstaltungen

 

WenDo-Kurs für Mädchen von 8-12 Jahren zur Selbstbehauptung und Selbstverteidigung

 

Der Familientreff bietet einen zweiteiligen Selbstbehauptungskurs für Mädchen zwischen 8– 12 Jahren  mit der erfahrenen Trainerin Andrea Clauß an. 

Das speziell für Mädchen und Frauen entwickelte WenDo stärkt  das Selbstbewusstsein der Teilnehmerinnen und fördert ein selbstsicheres Auftreten.

In dem Kurs wird an alltäglichen Situationen  gearbeitet, in denen sich Mädchen zum Beispiel durch abwertende Bemerkungen, unerwünschten Berührungen  oder andere sexuelle Übergriffe belästigt oder bedroht fühlen.

In Übungen wird erprobt, sich mit Stimme, Mimik und Körperhaltung  gegen Grenzüberschreitungen zu behaupten-

Darüber hinaus dient der Kurs dem Erlernen und Trainieren effektiv und leicht anzuwendender Selbstverteifigungstechniken. Jedes Mädchen kann Ihre Kraft auf psychischer und körperlicher Ebene erleben,

Termine: Freitag, 08.12.2017 von 17—19 Uhr  und

Samstag, 09.12.2017 von 10-14 Uhr

Leitung: Andrea Clauß, Sozialpädagogin

Kosten: € 50,—   (Familien in besonderen Lebenssituationen können unterstützt werden)

Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung , kleines Vesper

Anmeldungen  und Informationen unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder bei Herrn Härer unter  07240/62110

 

 

 

Workshop – Funktion und Aufgaben des Beckenbodens und der tiefe Sinn des Tiefensinns

In meiner langjährigen Erfahrung, Übungspraxis und Forschung, ließ ich die innere Bewegung, Intendons® und das traditionelle Beckenbodentraining verschmelzen. Diese ganzheitliche Form der Übungspraxis für einen geschmeidigen Beckenboden wird Ihre Sicht auf diese Körperregion fundamental verändern. Ein einzigartiges Konzept, das die körperlichen, faszialen und seelischen Aspekte verbindet.

Intendons verschmilzt mit traditionellen Beckenbodenübungen auf besondere Art und Weise, die Kraft wird potenziert und Gewebserinnerungen transformiert.

Lernen Sie den Einfluss des Beckenbodens auf den gesamten Körper erspüren und seine Wohlgestimmtheit im Zusammenhang von Körper und Seele zu begreifen. Führen Sie selbstwirksam eine Normalisierung des Gewebetonus herbei und bringen Sie die Organe zum Gleiten. Faszien und Muskelaktivität werden bis hin zu rein inneren Bewegungen getrennt, um sie dann wieder zueinanderfinden zu lassen.

Der Workshop eignet sich für Frauen auch ohne bestehende Probleme im Beckenboden, denn Prophylaxe ist der bessere Weg. Lassen Sie sich begeistern von einem lebendigen Vortrag begleitet von inneren Bewegungen. Auch werden wir unserer Weiblichkeit mit einem inneren und äußeren Tanz Ausdruck verleihen. Seien Sie NEU-GIERIG auf einen besonderen Tag des Frau-Seins.

Leitung: Angelika Haag (Hebamme)

Termin: 26.11.207 ca. 10-17 Uhr (mit Pause)

Kosten: € 90,— (Frauen in besonderen Lebenssituationen können gefördert werden)

Bitte mitbringen: Isomatte, bequeme Kleidung, warme Strümpfe, Decke

Anmeldungen  und Informationen unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder bei Herrn Härer unter  07240/62110

 

 

Lachyoga für Frauen– die heitere Form des Yoga

Zitat: „Jedes Mal, wenn ein Mensch lacht, fügt er

seinem Leben ein paar Minuten hinzu“.                                   Curzian Malaparte

Lachyoga ist eine Kombination aus Atemtechnik, Körperbewegung, Zwerchfellstimulation und Einsatz der Stimme.

Ziel des Lachyogas ist es, von einem anfangs gespielten Lachen in ein herzliches echtes Lachen zu kommen, um so die eigenen Kraftquellen zu aktivieren. Unser Gehirn unterscheidet nicht zwischen künstlichem und echtem Lachen und so ist auf jeden Fall ein positiver Effekt auf Körper, Geist und Seele gewährleistet. Da Lachen höchst ansteckend ist und in der Gruppe deutlich mehr Spaß macht als allein im Keller bietet es sich an Lachyoga in der Gruppe zu erleben. Immer mehr Menschen nutzen die positive Kraft des Lachens und des Lachyogas. Mittlerweile ist daraus eine weltweite Bewegung geworden.

Erfahren auch Sie die vielfältigen positiven Wirkungen des Lachens und kommen Sie zum heiteren Kennenlernen des Lachyogas an den folgenden Lachabenden nach………

 

Termine: 25.11., 02.12.2017, 09.12.2017

jeweils 16-17 Uhr

Leitung: Andrea Clauß (Sozialpädagogin)

Ort: Bürgerhaus Söllingen

Kosten: € 30,—

(Frauen in besonderen Lebenssituationen, können gefördert werden)

Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung

Anmeldungen  und Informationen unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder bei Herrn Härer unter  07240/62110

 

 

 

Miteinander Hand in Hand - Gut durchs erste Lebensjahr

Für Eltern mit Babys, die im Juli und August 2017 geboren sind.

Termine: immer freitags, ab 10.11.2017 um 9.30 Uhr, 10 Termine (nicht in den Ferien)

Für Eltern mit Babys, die im August und September 2017 geboren sind.

Termine: immer freitags, ab 24.11.207 um 11 Uhr, 10 Termine (nicht in den Ferien)

 

Inhalt: Angeleitete Gruppe, in der Sie durch Beobachtung Ihres Babys dessen Wesen und Bedürfnisse kennenlernen, Anregungen für eine altersgemäße Beschäftigung mit dem Baby erfahren sowie entwicklungsbegleitende Impulse für den Erziehungsalltag erhalten. Der Kurs fördert die Eltern-Kind-Bindung und vermittelt Freude im Umgang mit Ihrem Kind. Nach Ende des Kurses ist Belegung von Teil 2 möglich.

 

Kursgebühr: 65 Euro, Familien in besonderen Lebenslagen auf Antrag kostenfrei.

Kursleitung: Brigitte Gässler

Ort: Kath. Gemeindezentrum, Kiefernstr. 2, 76327 Pfinztal- Berghausen

Veranstalter: Katholisches Bildungswerk Pfinztal in Kooperation mit dem Familientreff

 

Info und Anmeldung: Sabine Adler, Tel. 0721 686758 oder 0157 79034365, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Adler, Tel. 015779034365

 

 

Frühe Hilfen mit Frau Beck

Ansprechpartnerin: Ann-Kathrin Beck, Tel. 0721 936-69360, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Eltern-Kind-Gruppe

Neue Zeiten: Donnerstags, 10-11.30 Uhr

Termine: 26.10., 09.11., 23.11., 07.12.2017 

Oder Nachmittags von 14.30-16 Uhr 

Termine: 02.11., 09.11., 23.11., 07.12.2017

Mutter-/Vater-/Kind-Gruppen treffen sich mit Babys zum Singen, Spielen, Basteln und zum Erfahrungsaustausch. Die Gruppe wird von einer fachkundigen Dipl. Pädagogin geleitet, die bei Fragen zur Entwicklung, Erziehung oder der Betreuung Ihres Kindes weiterhelfen kann.

Ort: Familientreff Pfinztal

Säuglings- und Kleinkindsprechstunde

Frau Beck berät Sie: wenn Ihr Kind sehr unruhig ist, wenn Ihr Kind viel weint, wenn Ihr Kind nicht schlafen will, wenn Ihr Kind nicht genug trinkt oder isst, wenn Fragen auftauchen zur Entwicklung oder Erziehung ihres Kindes. Das Angebot ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Ort: Kinderkrippe Rasselzwerge, Am Stadion 4, Pfinztal

 


Fortlaufende Veranstaltungen

Miniclub

Dienstagvormittags von 9.00 - 12.00 Uhr. Kinder von 1-5 Jahren werden von ehrenamtlichen Seniorinnen liebevoll betreut. Bringen Sie Ihr Kind einfach vorbei. Es wird gespielt, gemeinsam gefrühstückt und vorgelesen. Die beste Voraussetzung für die Eingewöhnung in der Kita.


Wir haben noch einige Plätze frei!

Wir sind unter 0721/468650

 

Lösungsorientierte berufliche Beratung

Freitagvormittags oder nach Vereinbarung. Wie kann ich meine beruflichen Konflikte und Herausforderungen am Arbeitsplatz bewältigen? Wie kann ein Wiedereinstieg in den Beruf gelingen? Welcher Beruf passt zu mir?

Persönliche Beratung durch Astrid Epp; Systemischer Coach, Tel: 0177-7895976, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Erst Beziehung, dann Erziehung

Individuelle Terminvereinbarung. Ziel ist es, Eltern Anregungen zu geben, wie wir eine vertrauensvolle Beziehung zu unseren Kindern aufbauen, positive Werte für das Leben vermitteln und sie bei ihrer Entwicklung fördern sowie Selbständigkeit einüben können.

Beratung: Gudrun Gantert, PEP4Kids/Teens Trainerin, Tel: 07240 3571

 

Musikalische Früherziehung der Tageskinder

Mittwochs vormittags im Familientreff, TEV

 

Geschlossene Mutter/Vater-Kind-Gruppe

Mittwochs nachmittags (vierzehntägig), 15.30 Uhr bis 17 Uhr

 

Kindertrauergruppe Nördlicher Landkreis

Termine: Dienstags von 15.30 Uhr bis 18.30 Uhr, vierzehntägig

Ort: Freie Evangelische Gemeinde Bruchsal, Werner-von-Siemens-Strasse 38

Kursleitung:  Simona Boerman und Andrea Haußer

Die vorherige Anmeldung ist erforderlich. Bitte rufen Sie hierzu Frau Asseyer an: 0721 83184931 oder senden eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  

 

 

Neue Ebene...